header YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Clonkspot

[TdV][Bewertet]Miniboss: Glücksrad

Ein Minibossraum!

Hier kann man zeigen, dass man sehr gut kämpfen kann. Alle Feinde müssen besiegt werden, um den Raum zu beenden.

Mh, wie machen wir das mit dem Extra-Objekt? Und mit dem Sound? Wie macht der CR Turm sowas?

Die Sounds könnte man in raumbezogene Namespaces packen. Und die Objekt-ID ist bestimmt eindeutig genug, dass die mit keinem anderen Raum kollidiert.
Aber ich dachte immer, Szenario-Sektionen wären voneinander abgeschlossen und der Inhalt schwappt nicht über.

Ich glaub die Objekte muss ich alle im Haupt .ocs Verzeichnis packen, was in diesen Raum unnötig ist weil das Skript auch in den Raum Objekt passt.

Den Sound kann ich dann im Turm einfach aufnehmen sodass alle Räume es benutzen können, sollte ich?

Schaffbar aber nicht einfach. Paar Kleinigkeiten. Der Anfangsbrick sollte schneller bewegen, spart man sich ein paar Sekunden pro Versuch. Ein wenig Deko fehlt noch, Gegner könnten noch mehr Skins und Farben bekommen. Tafel könnte noch etwas schwieriger, z.B. ein Fledermaus (mit wenig HP) der ihn trägt und dann von der Pfeilen getroffen werden muss.

Mit dem Schild ist es ganz gut schaffbar. Allerdings hab ich wieder das schnelle Umschalten zwischen Keule und Schild mit Linker/Rechter Maustaste vermisst. Die KI trifft sich auch selbst mit den Pfeilen, das ist finde ich aber ok, solange der Nahkampf mit Waffe/Schildwechsel nicht verbessert ist.

3 Sachen die ich noch toll fände, sobald der Bosskampf startet:
-Farbänderung des Himmels, z.B. blutrot, und schnelle Bewegung vom Himmel in eine Richtung
-eventuell Bosslebensbalken, der für jeden besiegten Gegner abnimmt.
-epische Bosskampfmusik, könnte auch ausgelagert werden damit es optional ist (bei Harkon in CR war das in Extra.c4g). Hab ich beim Endboss im CR TdV auch schon vermisst.

gute Quellen für CC-BY 3.0 bzw. 4.0 Musik:
http://timbeek.com/royalty-free-music/
https://www.silvermansound.com/free-music
https://incompetech.com/music/royalty-free/music.html

Hmja, das Objekt kann man rausnehmen. Ich dachte, das sei im Turm alles kein Problem!

Den Sound kannst du natürlich gerne übernehmen.

Na, ich dachte die Schwierigkeit kommt daher, dass man den Raum schaffen muss! :wink:
Wenn eine Fledermaus die Tafel trägt, fällt die am Ende noch runter und ist weg.

Ja, aber es ist nicht schlecht wenn der Tafel noch zusätzliche Schwierigkeit darstellt. Ich dachte eher der Fledermaus ist schon von Anfang an da und man muss die Pfeile lenken. Der Tafel fallt dann schon in mehr als 1/3 der Fälle richtig. Man kann sich auch was anderes einfallen lassen, aber jetzt ist der Tafel halt extrem einfach im Vergleich zum Raum selbst.

Der Himmel bewegt sich sogar bereits, nur langsam!

Über Musik hatte ich auch nachgedacht, aber Musik ist in Clonk immer so doof. Man kann die entweder als Musik abspielen, dann hören das aber nur die Spieler, die die Musik noch eingeschaltet haben (ich habe die immer aus!) oder ich stelle diese Option ganz um und mache damit die Musik an (was doof ist). Alternativ kann ich die Musik als loopenden Sound abspielen, aber wenn dann doch jemand mit Musik spielt, dann wird beides zusammen abgespielt und es klingt grauslich. :cry:

Die Tafel sollte die Raumbelohnung darstellen! Aber dann denke ich mir was schwereres aus.

>Alternativ kann ich die Musik als loopenden Sound abspielen, aber wenn dann doch jemand mit Musik spielt, dann wird beides zusammen abgespielt und es klingt grauslich. :cry:


Vlt. um das zu verhindern einfach MusicLevel auf 0 setzen, während man in dem Raum ist?

Ich weiß allerdings nicht, welche Lautstärke vorher eingestellt war und würde das dann überschreiben. :frowning:

>Man kann die entweder als Musik abspielen, dann hören das aber nur die Spieler, die die Musik noch eingeschaltet haben


Aber ist das nicht genau das, was passieren sollte? Entweder der Spieler mag Musik hören oder eben nicht.

In HotIce entferne ich temporär das Ambiance-Objekt für Miami Ice, um dann eigene Musik abzuspielen. Das stoppt aber glaube ich in jedem Fall die reguläre Musik.

> Entweder der Spieler mag Musik hören oder eben nicht.


Du kannst allerdings immer schlecht kommunizieren, dass genau hier tolle Musik gespielt werden würde, die ein Spieler vielleicht hören wollen würde, aber ansonsten will man nicht die Stücke hören, die schon tausend Mal kamen!

Icon aktualisiert.

Anfangsplattform schneller  gemacht.

Alles ist jetzt bunt und mit Farben.

Deko fällt vom Himmel.

Der Tafel wird am Ende von einer Fledermaus getragen, die man erschlagen muss.

BossController-Objekt entfernt und durch einen Effekt ersetzt. Werden eigentlich Effekte auf Scenario entfernt, beim Sektionswechsel?

Super!

>BossController-Objekt entfernt und durch einen Effekt ersetzt. Werden eigentlich Effekte auf Scenario entfernt, beim Sektionswechsel?


Keine Ahnung, falls nicht muss ich das wohl im Turm Controller machen.

Ich habe den BossFight.ogg im Turm-Sounds eingefügt dann kann jeder Raum das benutzen und muss ich meine Skripts nicht anpassen. Kannst du also entfernen in deinem Raum.

>In HotIce entferne ich temporär das Ambiance-Objekt für Miami Ice, um dann eigene Musik abzuspielen. Das stoppt aber glaube ich in jedem Fall die reguläre Musik.


Ist das in den Originalpackversionen eigentlich auch so? Könnte man da dann nicht einfach reguläre Musik nehmen?

Als Gag war das bei den ersten zwei Spielen ja noch lustig, aber das hat schon ab und an dazu geführt, dass ich dann den gesamten Clonksound ausgestellt habe. Weil wenn ich die Musik ausgestellt habe, dann habe ich das meistens bewusst getan und wollte eigentlich auch, dass es so bleibt.

Ich habe das HotIce aus dem Originalpack beschrieben. Wenn du die Musik abstellst, hörst du auch in Miami Ice keine Musik.