header YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Clonkspot

Knüppeln Gehirnsturm

Wer’s nicht kennt: Ich arbeite mit Zapper an Knüppeln, einer Art Zauber-Prügel-Irgendwas-Mod für OpenClonk (http://forum.openclonk.org/topic_show.pl?tid=3268) (An der Stelle auch danke an K-Pone für einige Beiträge)

Da ich dazu auch laufend Feedback bekomme (Alles doof!1) und auch selbst immer wieder ein paar neue Einfälle habe, mach ich hier noch einen zusätzlichen Thread um Ideen zu sammeln.
Wer mag kann gerne Ideen kommentieren, einbringen oder vielleicht sogar selbst Content entwickeln.

Da Knüppeln aktuell noch etwas wenig Tiefe besitzt, sind immer wieder Ideen aufgekommen, das zu ändern:

Aktueller Gehirnsturm-Inhalt.

* Item Shop (Relevant für Domination)
- Dmg Turrets
- Silencer Turrets
- Evtl. KI-Helfer?
- Stärkeres Melee-Item (Schwert 25 -> Neu 35 Dmg)
- Hüte!
- Aufwertungen (Müssen teuer genug sein, dass nur 2-3 pro Runde auf max möglich sind):
  - MaxHP (Gibts bereits)
  - MaxMana (oder ManaReg)
  - Block CDR (10,20,30)%
  - Ult CDR (10,20,30)%
  - Air Movement Speed (10,20,30)%
  - Dmg Upgrade (10,20,30%)

* Combo-Knubbeln (Als Spieloption für Arenen, Teilweise ohne Charge und ohne Cooldown für Fähigkeiten)
  9 Zauber über die Tastencombos QQ, QE, QR, EQ, […]
  Möglich
- QQ: Fireball
- QE: ??
- QR: Critical Strike (Ninja Ulti)
- EQ: ?? (Airblast?)
- EE: Earth Wall
- ER: Fire Nado
- RQ: ??
- RE: ??
- RR: Time Travel

* Spell-Combos (Nur für Teammember?)
- Earth Wall + Laserbeam = Jedes Earth Wall Element macht ein LaserMan Q
- Fire Nado + 1 Ball vom IceMan Ult = Wird blau und schleudert viele Shards (IceMan E)
- Electro Orb + ?? = Profit
- BombMan Bombe + ?? = Profit
- Great Leader Minion + ?? = Allahu Akbar
- Sawblade + ?? = Profit
- EarthMan Ult + ?? = Profit
- SlowField + ?? = Profit
- Fledermäuse + ?? = Profit

* Support Champs (Für Teamspielziele)
- WindMan:
  - Windprojektil: Heilt Team, (wenig) Schaden bei Gegnern
  - Windstoss: Pi mal Daumen aus CR
  - Schockwelle: Bläst Gegner weg, kurze Heilaura

- ArchMan:
  - 3 Explosivpfeile (meh)
  - Harpune: Zieht Gegner mit sich für Distanz x bzw. extra Schaden wenn Kontakt mit Wand
  - Bubble: Ziel ist unverwundbar für 2 sek

- ??Man:
  - ??
  - ??
  - Wand die feindliche Projektile blockt

Die Combos sind interessant, aber ich fürchte, sie könnten vom normalen Gameplay ablenken. Mal sehen…

Ich hatte noch ein paar Ideen für neue Mans - ich hatte vor, die selber zu entwickeln, aber nach geraumer Zeit habe ich das noch nicht getan. Ich würde sie gerne direkt posten, aber der Rechner mit dem Dokument drauf hat gestern aufgehört zu funktionieren.
Also sind hier einige Sachen aus der Erinnerung (ich hab den Eindruck, das tollste fehlt):
-Ein Jellyfish Man (iirc) mit dem Hauptgimmick, dass seine Projektile von woanders spawnen (Maprand, gegenüberliegende Wand, Spawnportale aus der Ulti)
-Ein Adventure Man mit Enterhaken oder sowas (es sollte nicht der frustrierende Standardhaken von OC sein)

Das Combo-Zeug ist übrigens schon angefangen, braucht nur noch ein paar Verbesserungen (bspw. dass die Tastenauswahl nach x frames wieder zurück gesetzt werden, weil sonst Verwirrung). Hier ist die aktuelle Repo-Version zum Testen: https://github.com/TheThow/OpenClonk-Stuff/archive/master.zip - bei den Arenen einfach als Spielmodus “Combo” auswählen.
(Die aktuelle Version beinhaltet darüber hinaus noch ein neues Spielziel, einen neuen Champion, einen noch unschönen Nahkampfangriff auf F und Zeug das mir spontan nicht einfällt)

> Ein Adventure Man mit Enterhaken oder sowas (es sollte nicht der frustrierende Standardhaken von OC sein)


Ist Hook Man nicht im Prinzip das?

> Ein Jellyfish Man (iirc) mit dem Hauptgimmick, dass seine Projektile von woanders spawnen (Maprand, gegenüberliegende Wand, Spawnportale aus der Ulti)


Könnte etwas werden!



Derzeitige Combo-Belegung:

QQ: Fireball
QE: Firenado
QR: Ninja Strike

EQ: Time Travel
EE: Earth Wall
QR: Nix!

RQ: Nix!
RE: Nix!
RR: Disrupter

Left-Ctrl: Kombo zurücksetzen

Leider hab ich in letzter Zeit etwas wenig Motivation an Knüppeln weiterzuarbeiten, deswegen kommen in nächster Zeit wohl keine größeren Änderungen mehr.

Könnte man die Tastenanzeige so umschreiben, dass sie die tatsächliche Tastenbelegung des Spielers anzeigt?

Ja, aber große Schrift ist schwierig.

Eigentlich sollten das sowieso die Icons der Zauber sein, nur gibt es aktuell keine. Für das Combosystem müsste man sich allerdings tatsächlich etwas überlegen

Gibt's wohl!

Ich gucke mal, ob ich an Mischland noch etwas umbauen kann oder noch ein paar neue Rundenideen habe.

>Hüte!


Hasenohren! (für mehr Sprungkraft, zumindest vom Boden aus)

>Stärkeres Melee-Item (Schwert 25 -> Neu 35 Dmg)


Laserschwert?

Du lügst doch! Elender Schelm!

>Ich gucke mal, ob ich an Mischland noch etwas umbauen kann oder noch ein paar neue Rundenideen habe.


Klar, mehr Auswahl ist immer mehr gut.
  1. Jemand sollte einen Magiclonk bauen
    2. Jemand sollte das Beste aus CR-Fantasy an Zauberei & Co. nach OC portieren
    3. Jemand muss Argons Ehre bauen!
    4. ???
    5. Profit!

Ich bin entzückt!

Fireman Q, Earthman R, beliebiger Zauber
Fireman E, Iceman R, Electroman R
Electroman E

\o/

Iceman hatte ich mit Feuer verwechselt, aber ja so in etwa .

Das Knüppeln-Konzept der Zauberei gefällt mir eigentlich ziemlich gut. Ich könnte mir etwas in der Richtung auch ganz gut als Standard-Zaubersystem vorstellen. Also:

- Kleine Menge an Zaubern, ein Zauberclonk ist auf ein Thema beschränkt
- Zaubern per Mausklick, keine ewige Auswahl aus Menüs. (Q E R überschreiben ist natürlich eher keine Option für Standard-OC)
- Mehrfachsprünge in alle Richtungen

Das ganze sollte dann aber kompatibel sein mit dem üblichen Spielinhalt, darf also gegen Bogen, Muskete, Schwert usw. nicht zu stark sein.

- Keine Items für Magiclonks? Also etwa Zauber statt Inventar oder nur einen einzigen Inventarslot. (Und einen Königsclonk für Argons Ehre, der diese Einschränkung nicht hat ;))
- Beschränkte Mana oder Cooldowns für die Zauber. Sollte aber nicht zu extrem sein, damit man nicht gefühlt mehr wartet als zaubert.
- Abwehrmöglichkeiten gegen Zauber für reguläre Clonks?

Da bin ich voll dafür.

>Kleine Menge an Zaubern, ein Zauberclonk ist auf ein Thema beschränkt


Wie legst du das fest? Bei Rundenanfang? Was wenn ein neuer Zauberclonk gekauft wurde?

> Mehrfachsprünge in alle Richtungen


Wie bei Infinity?

>(Q E R überschreiben ist natürlich eher keine Option für Standard-OC)


Warum nicht? Zumindest etwas in der Art fände ich besser als Maussteuerung für Zauber, es sei denn man baut was cooles wie Gesten (um den Clonk wirbeln für Flammenball!).

>Wie legst du das fest? Bei Rundenanfang? Was wenn ein neuer Zauberclonk gekauft wurde?


M&M hatte ja ein bisschen beide Varianten. Pro Clonk finde ich aber besser, in OC wählt man schließlich auch die Waffe meist pro Relaunch.

>Wie bei Infinity?


Weiß nicht. Das rumfliegen aus Knüppeln ist vermutlich zu stark. Aber vielleicht etwas mehr als nur ein Doppelsprung wäre wohl cool. Vielleicht wäre es statt einer Block-Funktion ok?

>Warum nicht?


Standardsteuerung Clonk-weise ändern ist verwirrend. Ich dachte aber mehr an Rechts- Mitte- und Linksklick, was ja nicht so weit weg ist von QER. Mit der Maus zielt man ja sowieso.

>Standardsteuerung Clonk-weise ändern ist verwirrend.


Zur OC-Steuerung: Wäre es eigentlich möglich zu Beginn der Runde den Spieler selber entscheiden zu lassen, welche Tasten für seine Fähigkeiten belegt werden? Im Szenario "Spielplatz" ist es wiederum möglich, das Objektmenü ganz einfach mit der Taste 'I' zu öffnen, auch wenn diese Taste für die eigene Steuerung nicht belegt worden ist. Es wäre schon angenehm, wenn man für jeden Spielmodi seine eigene Steuerung (gegebenenfalls auch Kombinationssystem) zur Hand haben könnte.

Ich habe mir meine Tasten eher dem CR-Style angepasst weswegen das Auswählen der ganzen Zauber nun ganz verwirrend ist. Wiederum möchte ich nicht für eine Runde Knüppeln alle Tasten nochmal umstellen müssen, nur damit ich weniger Probleme mit dem Zaubern habe.

>Standardsteuerung Clonk-weise ändern ist verwirrend. Ich dachte aber mehr an Rechts- Mitte- und Linksklick,


Rein von der Sitz-Ergonomie her finde ich es fast immer gut, wenn Tastatur und Maus benutzt wird (ja, WASD sind noch da, aber die Hand ist ja trotzdem recht frei(?)). Bei nur Maus bekomme ich zumindest bei solchen schnellen Sachen alsbald Handschmerzen (hallo ala!).

>Ich könnte mir etwas in der Richtung auch ganz gut als Standard-Zaubersystem vorstellen


Was ist der Vorteil, wenn man es "Standard" nennt anstatt es als Extrapaket zu lassen? Ausser, dass mehr Leute mitdiskutieren, natuerlich :)