header YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Clonkspot

devcom-Clonk - Eine Tutorialseite für Clonk!

Hallo liebe Community!

Ich stell euch heute ein kleines Projekt von mir vor, dass eigtl. nur als php-Übung angefangen hat.
Die Rede ist von Devcom-Clonk. Developer Community for Clonk, kurz DCC.

Devcom-Clonk soll eine Seite von Entwickler für Entwickler sein.
Jeder kann Artikel schreiben, die dann für andere, jüngere Entwickler gedacht sind.
Somit fungiert DCC als Wissenssammlung.

Der Hintergrundgedanke hinter dieser Seite ist es Neuankömmlinge den Einstieg ins Entwickeln näher zu bringen und bereits aktive Entwickler dazu animieren Ihr wissen mit anderen Entwicklern zu teilen.
Denn mit dem Rückgang der Community von Clonk ist auch die Menge der neuen Entwicklung arg gesunken - was Clonk für prozenzielle Neulinge noch unattaktiver macht.

Und andererseits gibt es vielleicht auch die einen oder anderen Leute die Entwicklern OC näher bringen, die sich bisher (wie Ich) damit nicht großartig beschäftigt haben und einfach zu wenig OC-Tutorials / Einsteigertipps finden.

Was kann  Devcom-Clonk?
bisher kann (man mit) Devcom-Clonk:
-Artikel schreiben (diese haben unterschiedliche Katergorien*1: zB. Tutorial->Script)
-Artikel lesen
-Artikel suchen (anhand von Kategorien, Name, Stichwort)
-Zufallsartikel vorschlagen

*Kategorien: Bisher gibts allerdings nur Tutorial in den Unterkategorien Script, Grafik, Levelgestaltung

Was geplant ist:
-Artikel so ähnlich wie bei CCF personalisieren(CSS und co.)
-Chronologisches Anordnen von Artikeln
-Benutzersystem - Login und einfaches Profil.
-Artikel ‘unsichtbar’ stellen, damit man Sie wann anders weiterbearbeiten kann.
-Kommentarsystem
-Momentan ist Sie nur in Deutsch, eine Englische Version wäre durchaus brauchbar.
-Belohnungssystem für das schreiben von Artikeln (Rang, Erfahrung, usw.)
-Ein schickeres Design
-Eure Ideen?

Eure Hilfe:
Einerseits würde ich gern wissen ob überhaupt Nachfrage für so eine Website besteht?
Immerhin könnte man sowas auch mit Clonkwiki machen / bzw. gibt es Ansätze auf Clonkwiki.
Desweiteren ist jede Idee durchaus brauchbar.
Momentan wäre es eine Ansammlung von Tutorials, allerdings heißt das Ding ja nicht “Clonk-Tutorials”.
Die Frage ist was könnte unter den Hotspot “Entwicklercommunity für Clonk” noch fallen.

Wiederum soll es kein zweites Clonk-Center werden.

Screenshots:

Klingt geil und sieht geil aus.

Ein grosses Problem ist ja auch bisher, dass es durchaus einige Tutorials gibt. Sie aber echt ueberall verteilt sind. Von daher mag ich die Idee sehr stark, vielleicht finden sich ein par Leute die die bisherigen Tutorials zusammentragen.

Cool, dass du es hier postest! :cool:

Grundsätzlich finde ich die Idee ganz gut. Aber ich möchte auch meine persönlichen "Bedenken" anbringen:

>  Denn mit dem Rückgang der Community von Clonk ist auch die Menge der neuen Entwicklung arg gesunken - was Clonk für prozenzielle Neulinge noch unattaktiver macht.


"potentielle"?
• Ich denke nicht, dass absolute Neulinge zu Clonk finden/bleiben, weil sie sehen dass an Erweiterungen gebastelt wird. Es gibt bereits so viele zur Auswahl, die sie finden können. Ich denke, dass wenn, dann andere Gründ Neulinge zu Clonk ziehen/halten. Bei OC schätze ich das aber wiederum anders ein.

• Wer soll die Artikel schreiben? Es gibt kaum jemanden, der zu irgendwas "ja, toll. Mach ich!" schreit und dann das auch noch wirklich umsetzt!

• EN/DE? Ich würde fast empfehlen grundsätzlich alles auf Englisch zu machen. Sonst wird alles Deutsch geschrieben und zum Übersetzen fehlt dann wieder die Lust/Kompetenz (ich sehe es ja selber mit unserm angedachten übersetzen-von-schon-vorhandenen-Blogposts-Projekt. Wenn der Artikel erstmal Englisch fertig ist, ist der wiederum schnell ins Deutsche gebracht.

• Warum eine eigene Website dafür? Ja, ich weiß im Prinzip warum, es ist einfacher zu verwalten, aufzubauen, blah - aber vielleicht wäre hier auch eine Kooperation mit uns ganz sinnvoll? Nicht dass ich einheimsen will was nur geht an Content, aber ich und Luchs sind nach wie vor aktiv und ich denke mit uns kann man auch gut reden. Luchs hatte ohnehin schon in Richtung Masterserver-Liste gebastelt, da käme dann auch ein Usersystem für clonkspot dazu (dass laut aktuellem Stand zum Glück sich die Accounts mit dem Forum hier teilen wird). Dann sparst du dir das und zusätzlich auch noch Domain- und Serverkosten. Außerdem gibt's dann schon eine feste Nutzerbasis, du musst dir keine neue aufbauen!

• Mir fehlt das Konzept des wichtigsten Features: Der Content. Kaum jemand möchte heute noch viel lesen, wie soll das ganze aufgebaut sein? Wie wird Übersicht geschafft? Wenn es nur Textforum mit ein paar Bildchen drin sein sollte dann würde ja auch ein Wordpress drumherum völlig ausreichend sein und alles beeinhalten was man benötigt. Und vermutlich wäre es auch weitaus besser umgesetzt letzten Endes.

Also auch wenn das etwas pessimistisch klingt, ich würde nur zu gern so eine Seite sehen und vor allem die ganzen Entwicklertipps. Wäre nur schade, wenn es an der falschen Herangehensweise oder an falschen Erwartungen scheitern würde.

Ich werde auf jeden Fall einige schreiben. Hauptsächlich Blender- und Scripttutorials.
Man könnte auch überlegen bisherige Tutorials vom Clonk-Center und Clonk-Wiki zu übernehmen, allerdings geht das natürlich nur mit der Einwilligung der Autoren.

Punkt1:
Klar gibt es viele Erweiterungen, allerdings kann ich es mir schon vorstellen, das einige sich über das mitfiebern bei neuen Projekten freuen würden.
Und in Puncto OC wäre ersteinmal mit CR entwickeln definitiv ein leichterer Einstieg als direkt sich auf OC einzustellen. Für OC brauch man wirklich ein Haufen Vorkenntnisse - und woher sollten die meisten Leute die haben? Also: Keine CR Entwickler, 'weniger' OC Entwickler.

Punkt2:
Von der Dinkelvereinigung kommen definitiv die einen oder anderen Tutorials. :wink:
Und ich denke man kann mit einem ausgeklügelten (Todo!) Belohnungssystem Leute zum Artikel schreiben animieren.

Punkt3:
Serverkosten und Domainkosten sind nicht das Problem. Ein Server hab ich so oder so und eine Domain kostet auch wirklich nicht die Welt.
Allerdings bin ich nicht so ein Webprogramierungs-Guru wie Luchs. :slight_smile:
Normalerweise hab ich höchstens an Mock-Ups für Websiten gearbeitet.
Will heißen, dass es vielleicht nicht seinen Maßstäben entspricht.
Denn wie bereits angerissen, hatte die Website für mich als Übung angefangen eine Website mit dynamischen Inhalten zu Programmieren.
Pionierarbeit ala Clonk-Center.

Punkt4:
Auch hier - Wordpress ist auf jeden Fall praktisch und schön, aber ich will Handarbeit. :slight_smile:
Nichts desto trotz kann man eine Menge mit machen.
Man könnte ein Styleguide für Artikel rausbringen, Youtubevideos einbinden und die Tutorials als Video gestalten (…wer's machen mag.). Vielleicht wären nützliche Widgets auch super? (vllt. sowas wie Verlinkung von C4Scriptbefehlen zur Dokumentation in <code> bereichen)
Man könnte die Artikel auf mehrere Unterseiten im Artikel aufteilen, so dass man Step-by-Step arbeiten kann.
Ich persönlich hab bisher zwar nicht revolutionäre Tutorial Seiten gesehen - aber vielleicht hat ja der ein oder andere DIE Idee.

Jedenfalls Danke für die vielen wichtigen Kritikpunkte!
Ich halt euch auf dem laufenden.

>Man könnte auch überlegen bisherige Tutorials vom Clonk-Center und Clonk-Wiki zu übernehmen, allerdings geht das natürlich nur mit der Einwilligung der Autoren.


Ughs, die findest du noch nichtmehr alle. Ich wuerd einfach sammeln, wer was auf wiki Veroeffentlicht - der stellt das quasi eh unter Allgemein-gut, oder hat wiki nicht irgendwo sogar so eine Zeile die das sicherstellt?

>• Warum eine eigene Website dafür? Ja, ich weiß im Prinzip warum, es ist einfacher zu verwalten, aufzubauen, blah - aber vielleicht wäre hier auch eine Kooperation mit uns ganz sinnvoll? Nicht dass ich einheimsen will was nur geht an Content, aber ich und Luchs sind nach wie vor aktiv und ich denke mit uns kann man auch gut reden. Luchs hatte ohnehin schon in Richtung Masterserver-Liste gebastelt, da käme dann auch ein Usersystem für clonkspot dazu (dass laut aktuellem Stand zum Glück sich die Accounts mit dem Forum hier teilen wird). Dann sparst du dir das und zusätzlich auch noch Domain- und Serverkosten. Außerdem gibt's dann schon eine feste Nutzerbasis, du musst dir keine neue aufbauen!


Das klingt sehr sinnvoll, Websiten und Aktivitaet buendeln. Clonk ist mittlerweile so klein, dass es sich mehr lohnt eine aktive Seite zu haben, als 2-3 wo niemand hinschaut.

Damit ich mich auch mal beteilge:

Ich find die Idee total stark, klar, dass sowas von dir kommt. :wink:
Wäre bereit zu helfen, wo es geht, von mir aus auch Hausmeister. :slight_smile:

Ich hab’s noch nicht ganz verstanden, ich frage einfach spontan mal ein paar Details.
Du sagst, du hast die Seite als PHP-Übung angefangen - wie fit bist du denn in PHP (und dem Rest der zu so einem Projekt gehört, etwa Datenbanken, vielleicht auch JavaScript)? Hast du schon Erfahrung oder soll das ein Lernprojekt sein, das dich weiterbringt und gleichzeitig etwas Nützliches abwirft?
Dann antwortest du auf NFs Frage nach Wordpress mit “aber ich will Handarbeit” - das was du bisher geschafft hast ist also von Grund auf selbst entwickelt, und so soll es weiter gehen? Oder habe ich dich falsch verstanden und du erweiterst eine bestehende Software?

> hat wiki nicht irgendwo sogar so eine Zeile die das sicherstellt?


Ja, einfach runterscrollen. Dort wird die Lizenz für Inhalte genannt, wie auch unter "Über Clonk Wiki".

Ja, es hat als PHP-Übung angefangen, und kann bei Desinteresse auch 'nur eine Übung' bleiben.
Selbstgeschrieben, heißt: keine bestehende Software, höchstens jquery.

Als Lernprojekt - da ich bisher eine solche Seite mit so einem Umfang nicht erstellt habe.
Erfahrung beschränkt sich bisher nur auf kleinere, private Projekte wie zB. einem Juleclub-Generator.
Ansonsten hab ich mit jemand anderem ein WP-Theme erstellt, wobei ich an der Stelle eher für das Webdesign zuständig war.

Benutzerdaten würden selbstverständlich in einer MySql-Datenbank kommen, allein der Sicherheitshalber.
Die Artikel an sich sind in unformatierten .txt-Dateien, nicht in der MySql-Datenbank.
An der Stelle möchte ich lernen wie man mit gespeicherten Daten (… die nicht zwingend in einer Datenbank sind) umgeht, wie man selbst Daten speichert und aus dieser spezielle Passagen aufrufen kann. Und Ja, ich bin mir über die Vorteile einer richtigen Datenbank bewusst - bezüglich der Artikel.

Auf dem mittlerweile geschlossenem CNDG finden sich auch viele Tutorials, die man sicher übernehmen könnte.

>Einerseits würde ich gern wissen ob überhaupt Nachfrage für so eine Website besteht?
>Immerhin könnte man sowas auch mit Clonkwiki machen / bzw. gibt es Ansätze auf Clonkwiki.


Ich möcht hier jetzt mal weniger rumunken, warum das nicht in der Wiki besser aufgehoben wäre etc. - machen andere ja schon ;)
Aber folgender Vorschlag:

Anstatt die Wikiartikel rüber zu copy&pasten, wie wäre es damit, wenn man bei dir auch einfach Wikiartikel verlinken könnte? Meiner Meinung nach haben die bisherigen Wikiartikel den großen Nachteil, dass man sie 1. nicht findet und 2. sie nicht sehr gut klassifiziert sind. Irgendwas um Wikiartikel zu taggen etc (gern auch mit Kommentarsystem und Bewertungen) wär bestimmt nicht verkehrt.
Die Wikiartikel einfach rüber zu kopieren halte ich aber für nicht sinnvoll.

Das soll jetzt noch nicht bewerten, ob das irgendwann mal benutzt werden würde: Die Community ist grad nicht so aktiv, dass ich fest damit rechne, dass du bald ne Menge Artikel hast. Und zB wenn ich einen Artikel zu OC schreiben wollte, würde ich das in der OC Wiki tun, wo es hingehört. Aber die Verlinkung von anderen Artikel ist bestimmt auch ein nettes Feature fürs Spaßlernprojekt

PS: Texte einfach so als HTML einzubinden ist übrigens potentiell gefährlich in Richtung von Hackerangriffen und so… Das geht so nicht.

Wie stellst du dir das Verlinken der Wikiartikel vor?

Das in der Beschreibung des Textes einfach sowas wie "[Introtext] Weiterlesen auf Clonk-Wiki ->"?
Oder wirklich so, das DCC den Text vom Wiki einliest und überträgt?
Natürlich mit entsprechenden verweisen.

Ich denke so etwas muss auch erstmal anlaufen.
Und die Quantität der Artikel ist mir am Ende nicht so wichtig wie die Qualität.

Wow, das ist wirklich schon eine feine Sammlung.
Die könnte den Start von DCC wirklich vereinfachen.

>Das in der Beschreibung des Textes einfach sowas wie "[Introtext] Weiterlesen auf Clonk-Wiki ->"?


Ja, daran hatte ich eigentlich gedacht. Obwohl man den Artikel bestimmt auch live rüberparsen könnte - aber das wäre wohl einfach zu viel Aufwand.
Der Vorteil wäre eben, dass man bei dir die Bewertungs/Tag/Kommentar/Wasauchimmer Funktionen hätte und die Wikiartikel dann einfacher finden könnte. Und natuerlich muss sich keiner drum kümmern, wenn der Originalartikel geupdated wird oder wie die Lizenzrechte der Texte sind.

>Und die Quantität der Artikel ist mir am Ende nicht so wichtig wie die Qualität.


Na dann hoffe ich, du hattest nicht geplant die Wikiartikel per Hand rüberzukopieren. Zwei irgendwann man auseinandergehende Versionen (weil der Originalartikel weitergearbeitet wird) mit mehr oder weniger dem gleichen Inhalt schreit nicht gerade "Qualität" ;P

ack, darauf wollte ich auch eben hinweisen - lieber was in Richtung bbcodes.

>Warum eine eigene Website dafür?


Das ist ein Punkt, den ich ganz spannend finde. Es wäre wirklich toll, wenn es eine Hauptseite geben würde, in der man sich einloggt und von der aus alles in Form von Unterseiten(ccan.clonk.de od. ccf.clonk.de) erreichbar wäre. Am besten noch, wenn die Nutzerdaten mit denen von OC gekoppelt sind. ( Ich persönlich würde sogar gerne in OC weg von Mannschaften und Erfahrungssysteme für einzelne Clonks).

Man würde sich sogar viel Aufwand für Design ersparen, wenn man sich auf all diesen Unterseiten an dieselben Grundregeln für das Design halten würde. Ich denke da z.B. an Google. Die Seiten entscheiden sich nicht groß vom Stil her, nur die Funktionalität ändert das Design.

Würde es auch eine solche gut strukturierte Seite geben, hätte man zudem noch das Gefühl, die Tutorials sind da, wo sie hingehören. Ich denke es wäre wirklich praktisch und mit vielen Vorteilen verbunden, wenn man es schafft alle clonkbezogen Communityseiten zu bündeln.

Außerdem könnte man ja dann noch das Menu von OC durch einen Adobe AIR Klienten ersetzen, der einen direkt mit der Seite verbinden, mit Newsfeed und allem. Ich denke da z.B. an den League-of-Legends-Klienten.

>Wer soll die Artikel schreiben? Es gibt kaum jemanden, der zu irgendwas "ja, toll. Mach ich!" schreit und dann das auch noch wirklich umsetzt!


Wenn man das Gefühl hat die Artikel kommen auch an und man füllt nicht nur eine no-name Seite mit stuff auf, denke ich finden sich schon Leute. Ich persönlich würde gerne Tutorials für OC oder CCF, CSS schreiben.

> Und zB wenn ich einen Artikel zu OC schreiben wollte, würde ich das in der OC Wiki tun, wo es hingehört


Und es da vergraben wo die CR Artikel untergegangen sind? Also ich persönlich guck nie in die CR Wiki, weil mir das viel zu unstrukturiert ist und mMn. den Sinn verfehlt. Wiki liefert plumpe Infos, aber nichts praktisches.