header YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Clonkspot

Comic #4: That dang S2-Meteorite

Das sollte schon vor einer Ewigkeit mal thematisiert werden! Nun endlich.

Der wird nie alt. :smiley:

Toll.
Kleines Aber: Sven2 ist nicht God sondern Godfather!

Wer sich btw. schon immer gefragt hat wann der Gag Entstanden ist:
Das war denke ich 2008 beim bisher einzigartigen "Knobelwettbewerb" des Clonkcenters (Website ist down, kann nicht verlinken). Bei diesem versuchten die Teilnehmer so schnell wie möglich "In der Tiefe", "7 Schlüssel" und ein Kobelszenario im Stile des späteren Turm der Verzweiflung "Götze des Grauens" zu lösen. Das erfolgreiche absolvieren musste mit einer eingesendeten Aufnahme bestätigt werden.

Durch das zahlreiche abfackeln und verenden durch Zufall in "In der Tiefe" und im Götze des Grauens sprach man dann schnell von höherer Gewalt.

+ die Tatsache, dass die Meteoriten gern mal auf Clonks einschlagen. Und ein gewisser Sven2 - angeblich - das (mehr oder weniger!) gezielt (Ja AIMBOT!) in Stimmelsinseln eingebaut hatte! Als Maßnahme gegen Campen am oberen Kartenrand.

Das war ein ganz besonders starker Meteorit.

Von hier:


Hab da auch noch einen. ~ Watch your back!!1

ist es eigentlich war das meteoriten wirklich öfters da einschlagen wo es was zu treffen gibt (gebäude/clonks) als im freien?

denn wenn das so ist dann würde das ja beeuten das es von nachteil ist gebäude dicht unter einander zu bauen, da es die einschlagschancen auf die obereren stark erhöht. wenn das so ist dann würde ich meine gebäude in clonk mars jetzt anders verteilen als bisher, falls das jedoch irrglaube ist, dann würde die verteilung der gebäude mehr schaden als nutzen da es die laufwege unnötig ausseinanderzieht.

Es ist eher so, dass man mehr Meteoriteneinschläge bemerkt, die Gebäude oder Clonks treffen.