header YouTube
Clonk Livestream auf Twitch.tv!

Clonkspot

Clonk und 3D-Druck - Teil 1: Eine Lore

:cool:
Der Zombie is ja auch ein durch und durch Böser Gesell und ist daher der Perfekte Sündenbock für Alles was nich richtig Funktioniert :grin:
… wer hat von meinem Tellerchen gegessen … wer hat in meinem Bett geschlafen … wer knabbert an Omas Kopf?? DER ZOMBIE

der Wipf is halt das nette Haustier von nebenan der hin und wieder die Tunnelplanung durcheinander bringt, aber den Clonks nix tut :grin:

Aber was Wäre mit ZOMBIE-WIPFEN!!!

>der hin und wieder die Tunnelplanung durcheinander bringt, aber den Clonks nix tut


Und die mijon gestorbene Clonks durch sich spontan-selbstentzündende Wipfe vernachlässigst du einfach? So eine fiese Propaganda >:(

>Und die mijon gestorbene Clonks durch sich spontan-selbstentzündende Wipfe vernachlässigst du einfach? So eine fiese Propaganda >:(


?? Spontan-Selbstentzündende Wipfe ??
Gibts dazu einen Link :grin: Kenn ich noch nich hört sich lustig an ^^

+3 :happy:

>Ich werde, sofern der Druck erfolgreich war, die Druckdatei hier veröffentlichen, dann kann jeder der will selbst Drucken. Preis liegt bei der Lore bei ca. 25Euro pro Druck.


Ich hab mir grad mal überlegt, den Druckdienst meiner Fachschaft auszuprobieren, vielleicht kommt das signifikant billiger. Wie steht's mit den Dateien?

Müsste noch das Gestell ein wenig dicker machen, war teilweise nur 1mm dick.
Ich lads morgen dann hier hoch. :slight_smile:

Ich überlege sowieso, dadrann noch ein wenig rumzubasteln. Vielleicht drucke ich die Räder und den Holzrahmen separat. Ich weiß nicht, ob die sich sonst so gut drehen werden…

Gibts News fürs U-Boot :D?

Nein, noch nicht. Allerdings weiß ich was Teil 2 sein wird: Eine Schokoladen-Gießform in der Gestalt eines Wipfes! :smiley:
Mit der man sich dann einen super tollen Schokowipf machen kann.

Ist das verwendete Plastik lebensmittelecht?

Dafür plane ich momentan Keramik.
Das wäre Lebensmittelecht.
Wobei dort die Frage ist, ob ich die Schokolade wieder rauskriege!

Am liebsten wäre mir etwas silikonähnliches, aber irgendwie in Deutschland schwer zu finden…

Na dann, hier sind die kompletten Daten. :slight_smile:

_Lory.blend - die Blenderdatei mit den ganzen einzelnen Objekten
_Preview.blend - Das Bild mit den einfachen Farben, siehe oben im Post.
_Summup.blend - Alle Objekt zusammengefügt, eigtl. auch geschlossen, musste aber nochmal mit einem .3DS Viewer alle Flächen schließen lassen, waren wohl doch noch nicht alle.
_Sumup2.3ds - Die Datei, die ich dann gedruckt habe.

Aber Vorsicht! Hier ist das Gestell noch sehr dünn.



Bezüglich der Drehbarkeit der Räder: Nach paar mal aggressiven Rumrollens sind die Innenflächen der Räder doch sehr schön abgerundet. Auf glatten Oberflächen rollt sie zwar immer noch nicht, aber auf normalen Papier geht das ziemlich gut.

Sollte im Video, das ich endlich mal zusammenschneiden sollte - sichtbar sein.

>Am liebsten wäre mir etwas silikonähnliches, aber irgendwie in Deutschland schwer zu finden..


Silikon kann man doch einfach giessen?
Dann könnte man sich ja die Gussform drucken (also das Positiv) und damit ein Silikonnegativ giessen. Ist halt dann nochmal mehr Aufwand

Der Drucker bei uns scheint automatisch irgendwelche Stützstrukturen zu generieren, wenn da so viel luft drunter ist. Muss mich da mal von den Besitzern beraten lassen.

Die Idee gefällt mir aber sehr gut. :smiley:
Dann könnte ich auch mehr Gießformen erstellen. :slight_smile:

Als Inspiration, frei nach Google: http://gonium.net/blog/2013/05/26/werkzeugbau-mit-dem-3d-drucker–silikonform/

6 Jahre später, und ich hab auch etwas gedruckt…
einen Wipf!
Basierend auf dem OC Modell.

3 Likes

Oooooooooch ist der süüüüüüüüüß!!! Gibt’s den auch in goldgelb?

Wenn man ihn anmalt schon.

Jetzt ist der Wipf angemalt. Zwar nicht goldgelb, dafür aber dunkelbraun.

3 Likes